Sample Page

Die Korona-Situation ist der ideale Zeitpunkt für SEO und Online-Marketing

Suchmaschinenoptimierung bietet Chancen

Der Online-Marketing-Sektor leidet unter der Korona-Situation. Es muss gespart werden, und der Online-Vermarkter ist der erste, der ins Abseits gedrängt wird. Völlig unlogisch, so Joost Beerenbroek, SEO-Experte bei Seotech. Seiner Meinung nach müssen sich Manager gerade jetzt auf den Online-Kanal konzentrieren. http://ka-blogs.mystrikingly.com

“In Krisensituationen wie dieser ist Online-Marketing oft das Erste, woran Unternehmen sparen. Es ist logisch, dass Einsparungen vorgenommen werden müssen, aber Online-Marketing muss den Preis dafür wirklich nicht zahlen. Hören Sie, ich nehme nur die Zahlen. 32 Prozent der Niederländer gaben an, dass sie seit der Koronakrise mehr online ausgegeben haben. Webshops wie AH.nl und Coolblue.nl konnten ihren Umsatz um 15 Prozent steigern. Die Zahl der Besucher bei Amazon stieg um 118 Prozent. Liegt das daran, dass die Verbraucher mehr ausgeben? Im Gegenteil, sie geben keinen einzigen Cent mehr aus. Stellt man diese Fakten in eine Reihe, ist die Schlussfolgerung hart: Alle verlieren, außer den großen Online-Shops”, stellt er klar.

 

Suchmaschinenoptimierung bietet Chancen
“Die Zahl der Suchanfragen zu ‘Online-Shopping’ und ‘Online-Shopping’ ist seit der Korona-Situation um etwa 800 Prozent gestiegen. Die Verbraucher sind sich der Risiken bewusst und wählen den Online-Kanal. Während der vorangegangenen Krisen mag es eine naheliegende Idee gewesen sein, beim Online-Marketing zu sparen, aber im Jahr 2020 ist eigentlich das Gegenteil der Fall. Online-Marketing ist wichtiger als je zuvor. Gerade jetzt, wo der Umsatz über die klassischen Kanäle rückläufig ist, müssen wir uns für die Online-Alternative entscheiden. Und viele Manager machen das falsch”, fährt er fort.
“Dies gilt natürlich noch mehr für Unternehmen, die tatsächlich etwas zu bieten haben. Sie können direkt von den Vorteilen ihrer Investitionen profitieren. Aber es sind wirklich nicht nur die bol.coms, die eine Online-Präsenz benötigen. Sie haben garantiert eine Alternative. Dann schreien Sie es von den Dächern und machen Sie es deutlich. Jetzt kann man das während einer Messe nicht mehr tun, und Mund-zu-Mund-Werbung mit den abnehmenden sozialen Kontakten mag eine Utopie sein. Online erreicht die Botschaft jedoch immer noch den Verbraucher. Und das ist sogar äußerst effektiv. Reagieren Sie auf die neuen Schlüsselwörter, stellen Sie sicher, dass die Website online gefunden wird, und Sie haben bereits einen ziemlichen Schritt gemacht”.

Online hat eine glänzende Zukunft
Laut Beerenbroek sehen viele Unternehmen das Online-Geschäft als Risiko, obwohl es eigentlich nur eine bestimmte Investition ist: ‘Ich höre es öfter: ‘Aber Beerenbroek, sollte ich mich wirklich auf SEO und Online-Präsenz konzentrieren? Bald wird die Koronasituation sowieso vorbei sein, und dann werde ich mit unnötigen Investitionen zurückbleiben”. Denken Sie daran, dass ein großes Ereignis einen großen Eindruck hinterlässt”.
Beerenbroek fügt eine Anekdote hinzu: “Erinnern Sie sich zum Beispiel an den Hungerwinter 1945? Ich tue es auch nicht, aber 75 Jahre später bewahren wir immer noch Reste auf und verwenden Pfannenschaber. “Vergeuden Sie keine Reste”, das ist es, was wir haben. Geschichte funktioniert lange Zeit. Einige der Verbraucher werden vielleicht zu ihren alten Gewohnheiten zurückkehren, aber einige von ihnen werden weiterhin online einkaufen. Verloren ist sicherlich nicht die Investition”.

Yoast Seo übernimmt eine Minderheitsbeteiligung an der Amsterdamer Startup-Firma WordProof. Wie hoch die Zinsen waren und wie viel dafür bezahlt wurde, wird nicht offengelegt. Dank der Investition erhält WordProof Zugang zu mehr als zehn Millionen aktiven Benutzern des WordPress-Seo-Plugins Yoast.
Der Gründer von WordProof, Sebastiaan van der Lans, will die Blockkettentechnologie zur Bekämpfung von gefälschten Nachrichten, Betrug und Datenschutzproblemen einsetzen. Wir sind dabei, ein universelles Zeitstempel-Ökosystem aufzubauen. Ein globaler Standard, der es ermöglichen wird, die Zuverlässigkeit der Inhalte im Internet zu überprüfen”.

De Persgroep Media (DPG) war der erste niederländische Verlag, der die Zeitstempeltechnologie für den Titel In der Nachbarschaft verwendete. WordProof möchte mit großen Verlagen und Webshops weltweit zusammenarbeiten, um deren Inhalte zu schützen.

Durch die strategische Zusammenarbeit mit Yoast Seo kann das Startup einen wichtigen Schritt zur Weiterentwicklung des Zeitstempel-Ökosystems von WordProof machen, um das Internet durch die Verwendung von Blockchain sicherer zu machen. Die Idee dahinter ist, dass durch das Anbringen von Zeitstempeln die Authentizität einer Nachricht überprüft werden kann. Zu diesem Zeitpunkt gibt es bereits ein WordPress-Plugin, mit dem bereits ein Drittel der Websites weltweit Zugang zum WordProof Timestamp Ecosystem hat. Darüber hinaus können die Benutzer Dokumente und Dateien mit einem separaten Tool selbst mit einem Zeitstempel versehen, und es steht ein Revisionstool zur Verfügung.

Kombinieren von Zeitstempeln mit seo
Lesen Sie auch
WordProof gewinnt Millionen im Blockketten-Wettbewerb
Laut WordProof trägt die weitreichende Zusammenarbeit mit Yoast dazu bei, gefälschte Nachrichten und Betrug im Internet zu bekämpfen, indem die Zeitstempelung von Inhalten im Internet mit Suchmaschinenoptimierung kombiniert wird. Mit Joost de Valk, dem Gründer von Yoast, an Bord haben wir die richtige Expertise, um in naher Zukunft einen universellen Zeitstempel-Standard zu entwickeln, der es Suchmaschinen ermöglicht, Websites auf bestmögliche Weise zu indizieren”, sagt WordProof-Gründer Sebastiaan van der Lans.

Zeitstempel können auch zur Bekämpfung von Plagiaten verwendet werden, so De Valk. Aus der Sicht eines Verlegers ist es wichtig, beweisen zu können, dass Sie der erste sind, der ein Stück veröffentlicht, so dass es unbestreitbar ist, dass Sie der Autor sind. WordProof macht damit große Fortschritte sowohl für Social-Sharing-Sites als auch für Suchmaschinen”.

Bereits in der vergangenen Woche gab WordProof bekannt, dass es von Block.one einen Zuschuss von fünfzigtausend Dollar (etwa 42.000 Euro) und ein Darlehen des Innovationsfonds Noord-Holland in Höhe von 275.000 Euro erhalten hat. Das Unternehmen gewann Ende Juni auch einen europäischen Blockketten-Wettbewerb und erhielt von der Europäischen Kommission ein Preisgeld von einer Million Euro.

WordProof
Für WordPress ist bereits ein WordProof-Zeitstempel-Plugin verfügbar, mit dem fast vierzig Prozent aller Websites weltweit erstellt werden. Schöpfer von eigenen Werken, die Schutz suchen, können wordproof.io verwenden. WordProof wurde 2019 von Sebastiaan van der Lans von der Webagentur Van Ons zusammen mit dem Investor und Partner Frank van Dalen gegründet.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)